Samstag, den 8. Juni 2024

Rajagopal, Niwano Friedenspreisträger kommt nach Köln!

Wie gelingt es, positive Kräfte zusammen zu führen?


rajagopal

Er ist Gründer von Ekta Parishad in Indien (1990 bis heute) einer Bewegung die in Indien vielen Menschen geholfen hat, ein Stückchen Land zu bekommen, um sich wieder selbst ernähren zu können.
Was können wir lernen? Hier spalten sich immer mehr Kräfte und dadurch verpufft viel Engagement im Kleinen und teile und herrsche funktioniert.

Am 8.6.2024 um 9:45 Uhr ist er in Köln, in die Matthäus Kirche in Lindenthal, Dürener Straße 83 / Ecke Herbert-Lewin-Straße.
Nach einer Einführung wollen wir gemeinsam das Gespräch suchen und dabei frühstücken. Die Veranstaltung endet um 12:45.

Bitte um Anmeldung bei:
Kurt.Luckhardt@gmail.com
Tel.: 0172 43 743 46
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Die Veranstaltung wird unterstützt von DFG-VK Köln, Attac Köln und der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V. Köln


 
 

Wahlen in Indien

Weltweit größte Demokratie

Knapp eine Milliarde Menschen wählt derzeit in Indien. Und doch geht dieses demokratische Großereignis in den internationalen Medien nahezu unter.

Foto: Katja Gendikova

Artikel Link: Weltweit größte Demokratie: (in Deutsch)

Article Link: The world's largest democracy: (in English)

 

Indien und der Westen:

"Ohne Indien geht nichts mehr auf der Welt"

Indien werde vom Westen unterschätzt und ignoriert, sagt der ehemalige deutsche Botschafter Walter Lindner. Er mahnt dazu, das Land neu zu begreifen.

Artikel Link: https://www.zeit.de/politik/ausland/2024-05/indien-westen-diplomatie-industrienation-handel


 

banner dig 1953 2023